Überspringen zu Hauptinhalt

Was ist meditatives Malen?

Meditatives Malen findet dann statt wenn der Pinsel hinter der Farbe herläuft. Wenn der Pinsel mit dem Arm eins wird und zur Verlängerung des Herzens wird.

Wenn wir meditativ malen, dann hören und fühlen wir in uns hinein. Meditatives Malen soll verschiedenste Empfindungen und Sinne wieder in uns wecken. Malen, ist ein Ausdrucksmittel mit sehr viel Ruhe und Harmonie.

Es hilft uns gewohnte Verhaltensmuster los zu werden und einen neuen Weg zu gehen.

Farben sind Energien, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht. Jede Farbe wirkt anders auf uns, die größte Wirkung haben sie in freier Natur. Wir können sie nützen und ganz bewusst für uns einsetzen. Es passieren viele Dinge in unserem Körper wenn wir uns mit der Kreativität auseinandersetzen.

Viele müssen alles erklärt und bewiesen bekommen, doch der Verstand ist beim Meditativen Malen nur ein Hindernis. Meditatives Malen ist in die Stille gehen, Raum und Zeit vergessen und aus dem Nichts farbenfrohe Bilder entstehen lassen. Das Spielerische wieder in uns wecken und Grenzen, die wir uns selbst gesetzt haben, erweitern. Körper – Geist – Seele ausgleichen, um den KREATIVEN PROZESS anzuregen.

Preis: 99,99 Euro

Mitzubringen sind: Malsachen – Acrylfarben oder Wasserfarben, Keilrahmen oder Zeichenblock, Pinsel, Malfetzerl, Malbecherl

An den Anfang scrollen
Suche